Ihr Warenkorb
keine Produkte

KH Director - schwarz

Art.Nr.:
PL-1520
Lieferzeit:
ab 11.12.2017 lieferbar (Ausland abweichend)
420,00 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Der KH Director wurde als Zubehör-Gerät konzipiert und benötigt zum Betrieb entweder einen GHL Doser 2 (2.1) Standalone oder einen ProfiLux Aquariencomputer 3 oder 4 mit GHL Doser 2 (2.1) Slave.

Technische Daten:

Farbe: Schwarz oder Weiß

Maße: 220 x 150 x 75 mm (ohne pH-Elektrode)

Im Lieferumfang enthalten:

  • Gerät mit integrierter Messzelle
  • pH-Elektrode, speziell designed für den KHD, inkl. Kalibrierflüssigkeiten
  • Test-Reagent 500ml
  • Silikonschlauch
  • Netzgeräte Verteiler-Kabel
 

KH Director® Features

  • Präzise KH-Wert Messung auf 0,1 ° dKH genau
  • Einstellbares Probenvolumen
  • Einstellbare Messungen pro Tag
  • Messwertanzeige über Host device
  • Höhere Genauigkeit und mehr Sicherheit durch zusätzliche Ventile im Gerät
  • Kostengünstige und unbedenkliche Reagenzflüssigkeit
  • Abrufbare Meßwerthistorie
  • Automatische Zufuhr von KH-steigernden Flüssigkeiten
  • Regelung eines Kalkreaktors
  • Wartungsfreundliches Design
  • Passt perfekt zum modularen GHL Aquarien-System

  • WLAN, USB und Cloudservice über Hostdevice
  • Alarm
  • Große LED-Statusanzeige

  • Einstellung bequem per kostenloser PC-Software GCC
  • oder per App, Webserver und Cloudservice, ebenfalls kostenlos

Professionelles CAN-Bus-System für zuverlässige und störsichere Vernetzung aller Busteilnehmer.

Das LED-beleuchtete GHL Logo in der Gehäuseabdeckung dient als Statusanzeige. Verschiedene Farben informieren auf einen Blick über den Systemzustand.


Der KH Director kann auf 2 Arten betrieben werden:

1.

Der KH Director® wird über den ProfiLux Aquatic Bus (PAB) mit dem GHL Doser 2 (2.1) Standalone verbunden.


 
 
 
GHL Doser 2.1+KH Director

 
 
 

In dieser Konfiguration hat der GHL Doser die Kontrolle über den Messvorgang: Er steuert seine Dosierpumpen und die Ventile im KH Director®, wertet die Messergebnisse aus und berechnet den KH-Wert.
 


2.

Der KH Director® wird über den ProfiLux Aquatic Bus (PAB) mit dem ProfiLux 3 (3.1, 4) und einem GHL Doser 2 (2.1) Slave verbunden.


 
ProfiLux+GHL 2.1 Slave Doser+KH Director

 

In dieser Konfiguration hat der ProfiLux die Kontrolle über den Messvorgang: Er steuert die Dosierpumpen im Doser und die Ventile im KH Director®, wertet die Messergebnisse aus und berechnet den KH-Wert.